Menu mobilnemenu
 

Technologie

Woraus macht man das?

Wir produzieren die Dachbinder aus den hochwertigen Rohmaterialien. Ein Holz, aus dem wir die Bachbinder fertigen, wird aus Skandinavien eingeführt. Strenge Klima von nördlichen Wäldern und langjährige Tradition der Kulturpflanze der schwedischen Forstwirte ist für uns die beste Garantie der Rohstoffqualität. Die guten Kenntnisse in dem Markt und langjährige Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten erlauben uns, das hervorragende Holz aus Skandinavien im polnischen Preis anzubieten.

Um die angemessene Beständigkeit der Konstruktion zu garantieren, gebrauchen wir folgendes Holz für unsere Dachbinder:

  • Mechanisch und optisch sortiert, unter Berücksichtigung von Beständigkeit auf den speziellen sortierenden Linien, ohne verborgener Mangel, die nicht immer mit Sehvermögen zu beobachten sind, Minimum C24-Klasse
  • Getrocknet in einer Kammer mit dem Temperatur von circa 80°C – Das für die Produktion gebrauchte Schnittholz muss trocknet sein, mit der Feuchtigkeit unter 18%. Die Anwendung von solcher Rohstoff gibt uns Garantie für die Beständigkeit und Festigkeit des Dachs. Während des Trocknens werden auch alle sich im Holz befindenden Insekte und Pilzen getötet, was Ihre Entwicklung stoppt.
  • Vierseitig gehobelt, mit runden Kanten - Holzglätte verbessert seine Festigkeit gegen Insekten und Pilzen , die Flammen berühren glattes Holz, was uns die Zeit für Feuerlöschen gibt.

Wie lang dauert die Produktion?

Die Produktionsdauer hängt davon ab, wie kompliziert die Konstruktion ist und beträgt gewöhnlich von 1 bis ein paar Tage. Man muss aber nicht vergessen, dass die ganze Realisierung länger dauert. Am Anfang bereitet unser Konstrukteur ein Projekt vor, was die komplizierte Berechnungen und Vorbereitung der Dokumentation mit sich bringt. Auf die Frist der Realisierung hat auch die Menge der Arbeiten in Produktion und in Montage einen großen Einfluss. Wir beraten deshalb unseren Kunden, dass Sie sich circa 2 Monate vor dem geplanten Montage der Dachbinder melden sollen.

Wie wird das montiert?

Die Montage von Dachbinder auf einem Gebäude ist in meisten Fällen unkompliziert, da alle Schwierigkeiten mit der Produktionsplanung verbunden sind und die in unserer Anlage stattfinden. Mit der Montage kann sich eine unserer Montage-Gruppe beschäftigen, die sich auf der Montage der vorfertigten Konstruktion spezialisiert, oder eine Baufirma - von Anfang an auf der Baustelle oder sogar ein Investor mir Hilfe von anderen Personen (Bau im Wirtschaftssystem).Auf dem Wunsch des Investors können wir auch die Montage-Gruppe schulen. Zusammen mit der Konstruktion erhalten Sie ein detailiertes Projekt mit der Anleitung für Transport, Lagerung und Montage.

Braucht man CE?

Der ganze Produktionsprozess von Dachbindern wird in unserer Anlage überwacht und durch unsere betriebliche Produktionskontrolle überprüft. Dank dessen können wir unsere Binder mit CE-Kennzeichnen vorsehen und auf den ganzen europäischen Markt liefern.
Gemäß der geltenden Normen und Vorschriften, müssen alle Bauprodukte, die auf den Markt eingeführt werden, ein CE-Kennzeichnen besitzen.
Wenn es kein CE-Kennzeichnen gibt, kann das Gebäude nicht abgenommen werden, z.B.: Von Bauträgeraufsicht und die Notwendigkeit, neue Konstruktion zu kaufen.

Ist das fest?

Die von uns gebrauchte Technologie stammt aus Skandinavien, wo die strenge und lange Winter die Einwohner zur ständigen Entwicklung von Häusern genötigt haben. Auf Basis der skandinavischen Erfahrungen von Konstrukteuren hat die Firma Mitek die Produktion von Nagelplatten über 50 Jahre vorher begonnen und versucht die Produktionsmethoden weiterzuentwickeln. Wir können unsere Kunden sichern, dass die von unserer Firma hergestellte Konstruktion alle Winde und Schneefälle aushält.

Womit kann man solche Konstruktion bedecken?

Die Konstruktion wird unter Berücksichtigung bestimmter Dachdeckung und derer Belastung entworfen.
Unsere Konstruktion kann mit Hilfe von verschiedenen Dachdeckungen bedeckt, z.B.

  • Dachziegel,
  • Betondachstein,
  • ziegelförmiges Dachblech,
  • Trapezblech,
  • Dachschindel oder Baupappe
  • Schilf,
  • Schiefer
  • Verbundplatte und andere .

Wie viel kostet das?

Der Preis von Dachbinder ist auf Basis der individuellen Projekte für bestimmtes Objekt vereinbart. Das ist mit der enormen Vielfältigkeit von Gebäuden und mit vielen Faktoren, die den Einfluss auf die Konstruktion und denen Preis haben, verbunden. Zu den wichtigsten Faktoren gehören:

  • Abmessungen des Gebäude und Spannweite der Binder
  • Neigungswinkel von Dachflächen
  • Typ des Dachgeschosses ,
  • Art der Dachdeckung
  • Art und Dicke von Wärmeisolierung
  • geografische Lage des Gebäudes, charakteristisch für solche Lokalisierung ist die Wind- und Schneebelastung.

Bezahlt man für eine Schätzung?

Jeder Kunde, der an uns irgendwelche Anfrage bezüglich der Schätzung einer Konstruktion für realisiertes Gebäude, erhält eine kostenlose Schätzung innerhalb von ein paar Tagen. Die Schätzung erhält den Konstruktionspreis und auch die Kosten der Montageelemente, darunter Verbindungstücke und Streben, Montage- und Transportkosten.

Wann kann man sich für die Auswahl der vorfertigten Konstruktion entscheiden?

Wir beraten unseren Kunden, dass Sie unsere Technologie schon während der Projektphase auswählen, was zur Reduzierung der Kosten für Konstruktion, Wände, und Fundamenten führt.
Aber es ist nicht zu spät für Vorfertigung. Die vorfertigten Binder sind viel besser als der traditionelle Dachstuhl und generieren niedrigere Kosten für Wände, so man kann sich dafür entscheiden sogar nach den Zugbalken. Die Änderung der Konstruktionstyp bedarf keiner Baugenehmigung – es ist als unwichtige Änderung von der Baurecht Sicht.

Wie beständig ist das?

Für Produktionsprozess verwenden wir nur attestierte Platten der Firma Mitek. Das sind die Platten aus verzinktem oder rostfreiem Stahl mit der bestimmten Dicke der Platte und der Länge.
Die Art und Größe der Platten sowie derer Lage wird während der Projektausführung vom Designer in Abhängigkeit davon, wo sie vorkommen – in Fachwerkknoten oder Spannungsknoten , ausgewählt.
Die Platten sind mit den Bindern verbunden, mit Hilfe von speziellen Presse mit dem Druck mindestens 35T.
Es ist daher nicht notwendig, teuren Beschläge anzuwenden.

Strona używa cookies Dowiedź się więcej Zamknij
Templates
Value [XML]
Templates
Value
SQLs
8
Requests
2
Messages
27
Lang.
22
Displayed
9
Time
0.064 sec
Memory
1.98 MB